Dagi Bee bekam von Kylie Jenner ein Paket
Dagi Bee bekam von Kylie Jenner ein Paket / Foto: Instagram

Da staunte Dagi Bee nicht schlecht, als sie ein Paket aus den USA bekam. Kylie Jenner hat Dagi Bee ihre neue Stormi-Kollektion von Kylie Cosmetics geschickt und sogar eine Autogrammkarte mit einem lieben Text dazu gelegt. Doch woher kennt Kylie Jenner Dagi Bee überhaupt? Schließlich ist Dagi Bee in den USA völlig unbekannt und die beiden haben sich auch noch nie getroffen.

Dagi Bee ist nicht überzeugt von der Autogrammkarte!

Ganz klar: Kylie hat dieses Paket an viele Influencer weltweit geschickt, um ihre Kollektion zu promoten. Sie hofft, von den Stars auf Social Media promotet zu werden. Das erkennt man auch daran, dass auf der Autogrammkarte nicht Dagis Name steht und Kylie sich in der Mehrzahl bedankt. Wahrscheinlich hat Die PR-Firma die größten Beauty-Blogger aus verschiedenen Ländern rausgesucht und ihnen das Paket geschickt. Dagi Bee selbst scheint an der Echtheit der Autogrammkarte zu zweifeln: “Natürlich eine handunterschriebene Karte von Kylie, klar!”. Die Kollektion, die Dagi Bee bekommen hat, kam übrigens schon am 1.2.2020 raus und ist auch fast schon komplett ausverkauft. Nur noch der Blush (16 Euro) und die Lidschattenpalette mit 9 Farben (26 Euro) sind hier erhältlich. 

Dagi Bee mit dem Kylie Cosmetics-Paket von Jenner
Dagi Bee mit dem Kylie Cosmetics-Paket von Jenner / Fotos: Insta Story

PR-Pakete sind Promo!

Viele Stars verschicken ihre Produkte an andere Influencer! Auch von Bibis Beauty Palace bekam Dagi Bee ein PR-Paket. Darin waren die neuen Bilou-Produkte. Auch die hat Bibi nicht selbst versendet, sondern die Firma Nuwena. Wenn Dagi Bee neue Beetique-Produkte oder neuen Merch rausbringt, schickt auch sie Influencern wie Sonny Loops oder Melina Sophie ein Paket. Das Ziel ist es, dass die Produkte in den Instagram-Storys gezeigt werden, und so auch Fans anderer Influencer auf die Produkte aufmerksam werden. Schon gelesen? Dagi Bee: Damit hätte keiner gerechnet!