MontanaBlack spricht im Buch über seine Drogen-Vetgangenheit
MontanaBlack spricht im Buch über seine Drogen-Vetgangenheit / Foto: Instagram

Wow: YouTuber MontanaBlack stürmt gerade mit seinem eigenen Buch Platz 1 der Beststellerliste. Bei Amazon steht es bereits seit Verkaufsstart an der Spitze, auf Platz 1 ist es ebenfalls bei den Buchhändlern Thalia und Hugendubel. In seiner Biografie erzählt er, wie er es von obdachlosen Drogenabhängigen zu einem gefeierten YouTube-Star geschafft hat. MontanaBlack hat heute 1,8 Mio. Abos. 

MontanaBlack: Rückschlag im Januar!

Marcel Eris, wie MontanaBlack eigentlich heißt, nahm Drogen, lebte auf der Straße und war kriminell. Dann machte er Karriere. Mit Livestreams und Fortnite-Videos wurde er bekannt. Im Januar kam der Rückschlag. Die Polizei durchsuchte seine Wohnung wegen Verdacht auf Geldwäsche. Die Ermittlungen wurden mittlerweile aber eingestellt. Nun ist MontanaBlack nicht nur YouTube-Star, sondern auch Besteller-Autor. Glückwunsch. Schon gelesen? DSDS 2019: Alicia Awa Beissert: Auf diesen Deutsch-Rapper steht sie!