Lets Dance 2017 Gewinner
Lets Dance 2017 Gewinner/ Foto: RTL

Der Lets Dance 2017 Gewinner steht endlich fest! Im Finale wurde gestern der Sieger gekührt.  Curvy-Model Angelina Kirsch, Musiker Gil Ofarim und Schlager-Girl Vanessa Mai tanzten um den Sieg, aber es kann nur einen Lets Dance 2017 Gewinner geben. Gewonnen haben Gil Ofarim und Ekaterina Leonova. Gil darf sich jetzt “Dancing Star 2017” nennen und tritt damit in die Fußstapfen von Victoria Swarovski, die letztes Jahr gewann. So cool. Vanessa Mai belegt den zweiten Platz, Angelina Kirsch wird Dritte bei Lets Dance 2017.

Das waren die Tänze im Lets Dance 2017 Finale:

Bevor der Lets Dance 2017 Gewinner gewählt wurde, mussten  alle Finalisten zeigen, was sie gelernt haben: Vanessa Mai und Tanzpartner Christian Polanc tanzten als Jurytanz den Walzer zu “No Woman, No Cry” von Bob Marley. Ihren Lieblingstanz, den Cha Cha Cha, perfomten sie zu “Don’t Be So Shy” von Imany (Filatov & Karas Remix). Ihren Freestyle tanzten sie zum Song von “Zorro”. Von Gil Ofarim und seine Ekaterina Leonova wollte die Jury gerne noch einmal den Cha Cha Cha zu “You Don’t Know Me” von Jax Jones sehen. Ihr Lieblingstanz war der Tango zu “Querer” von Cirque du Soleil. Mit ihrem Freestyle zum Titelsong des Films “Avatar” wollzen sie begeistern. Richtig cool!

Angelina Kirsch und Massimo Sinató durften mit dem Cha Cha Cha zu “Hot 2 Touch” von Felix Jaehn feat. Hight & Alex Aiono beweisen, was sie können. Ihr Lieblingstanz war der Contemporary. Den zeigten sie zu “Who Wants To Live Forever” von Queen. Den persönlichen Freestyle tanzten siezur Filmmusik aus “Die fabelhafte Welt der Amélie”. Schon gelesen? Darum lehnte Stefanie Giesinger Lets Dance-Anfrage ab!