DSDS 2018: Wer ist Mousse T?
DSDS 2018: Wer ist Mousse T? / Foto: Jens Koch

Mousse T. heißt eigentlich Mustafa Gündoğdu und ist ein international erfolgreiche Produzent und DJ, der sich zunächst als Remixer einen Namen machte. Er arbeitete mit Michael Jackson, Gloria Estefan, Backstreet Boys, Simply Red, Moloko, Timbaland und Missy Elliot. 1998 hatte er seinen Durchbruch mit der Erfolgssingle “Horny `98”. Mit dem Hit “Sex Bomb”, den er exklusiv für Tom Jones schrieb, schaffte Mousse T. auch die internationale Anerkennung als Songwriter und Musikproduzent. Er war in Deutschland ein großer Star und wurde von Fans bejubelt.

Mousse T. arbeitete mit Michael Jackson!

Als erster Europäer bekam er 1998 eine Grammy-Nominierung in der Kategorie “Best Remixed Recording” – ein großer Erfolg. Da er Mustafa heißt, war sein Spitzname immer Musti. Darum nennt er sich heute Mousse T., das wie Musti ausgesprochen wird. Neben ihm sitzen auch Ella Endlich und Carolin Niemczyk in der neuen DSDS Jury. Klick auf die Namen der beiden anderen Juroren und erfahre alle Infos über sie. Schon gelesen? DSDS 2018: Das sind die neuen Regeln!

Mouse T Horny 1998

No Description