Das goldene Opossum sieht aus wie Pokemon Pikachu
Das goldene Opossum sieht aus wie Pokemon Pikachu / Foto: Boronia Veterinary Clinic And Animal Hospital Facebook / Pokemon

So krass. In die Boronia-Veterinärklinik in Melbourne (Australien) wurde ein Tier eingeliefert, das aussieht wie Pokemon Pikachu! Das kranke Opossum ist nicht eingefärbt, sondern leuchtet so gelb, weil es eine genetische Mutation und somit eine Pigmentstörung hat. Dass verrät Tierarzt Stephen Reinisch gegenüber The Age! Eigentlich sind Opossums weiß-braun!

Das goldene Opossum sieht aus wie Pikachu!

Vermutet wird, dass das goldene Opossum vom Rücken seiner Mutter gefallen ist. Sein Aussehen macht ihm das Leben in Freiheit schwer, denn mit diesem auffälligen Aussehen ist Pikachu leichte Beute für Raubtiere. „Wenn es draußen ein bisschen lebhafter wird, könnte man es freilassen, aber wenn es ängstlich bleibt, bleibt es wohl in Langzeitpflege“, verrät Tierarzt Stephen Reinisch. Auf jeden Fall ist das gelbe Tier jetzt das Highlight der Tierklinik! Schon gelesen? Dieser Hund sieht aus wie ein Mensch!