gntm-siegerin-vanessa-fuchs
GNTM Siegerin Vanessa Fuchs hat viele Instagram-Fans verloren / Foto: Instagram

Oh Nein: Instagram macht mal wieder sauber und löscht alle stillgelegten Instagram-Profile. So verlieren alle paar Jahre viele Nutzer viele Fans und Abonnenten. Diesmal trifft es GNTM-Siegerin Vanessa Fuchs hart. Gerade hatte sie noch 360.000 Fans, da verlor sie auch schon auf einen Schlag 53.000 von ihnen. Oh No. Auch Boris Entrup trifft die Aktion. Er verliert von seinen 90.000 Fans direkt 30.000, also ein ganzes Drittel. 

Fiese Vorwürfe gegen Vanessa.

Haben sich die beiden ihre Fans etwa gekauft? Oder haben sie einfach nur Pech und viele ihrer Fanprofile werden nicht mehr genutzt und sind sogenannte Spam-Accounts? Wahrscheinlich eher Letzeres, aber ein Schock ist es jedesmal. Und es ist nicht das erste Mal, dass das passiert. Erst vor zwei Jahren verloren viele Promis viele Instagram-Fans.

Justin Bieber verlor damals ganze 3,5 Millionen Fans, Ariana Grande 1,5 Millionen.  Doof war die Aktion damals nur für einen Nutzer, der sich auf Instagram “chiragchirag78” nannte. Vor der Säuberung konnte er sich über 4 Millionen Follower freuen, danach waren es nur noch acht! Ultra-Fail. Doch Vanessa und Boris haben  immer noch super viele Fans und sollten sich nicht ärgern, dass welche gelöscht wurden. Diese stillgelegten Profile haben eh keine Bilder gelikt. Schon gelesen? GNTM 2017: Sitzt Kim Hnizdo in der Jury?