Hustensaft Jüngling und seine Freundin Celina haben alle verarscht
Hustensaft Jüngling und seine Freundin Celina haben alle verarscht / Foto: Instagram

Was für ein Drama auf dem Instagram-Profil von Rapper Hustensaft Jüngling. Wochenlang kündigte er an, dass er und seine Freundin Celina in seiner Instagram-Story einen Porno posten. Das Profil soll vorher auf privat gestellt werden, darum muss man ihn abonnieren, um den Film sehen zu können. Damit vervierfachte Hustensaft Jü seine Instagram-Abos auf über 300.000!

Die Fans sind enttäuscht von Hustensaft Jüngling und Celina!

Doch am besagten Tag kam gar kein Porno von Hustensaft Jüngling und Freundin Celina. Er postete nur ein Musikvideo zum Song namens “Porno”. Sex haben die beiden in dem Clip aber nicht. Stinksauer deabonnierten ihn wieder viele seiner Follower. Und damit bricht er wohl einen Rekord. Denn ganze 113.665 Abos verlor der Rapper laut Socialblade.com an nur einem Tag! Aktuell liegt er nur noch bei unter 180.000 Abos. Der Clip hat zwar auf YouTube schon über 1,1 Mio. Klicks, wird aber hart gehatet. Der Promo-Fake ist wohl nach hinten los gegangen. Schon gelesen? Ufo361 Tod: Letztes Lebenszeichen?