Krasse Missbrauchsvorwürfe gegen Justin Bieber von Danielle und Kadi
Krasse Missbrauchsvorwürfe gegen Justin Bieber von Danielle und Kadi / Foto: DFree Shutterstock.com

Justin Bieber ist ein Megastar und die Girls auf der ganzen Welt liegen ihm, zu Füßen. Doch nun tauchten schlimme  Vorwürfe gegen den Sänger auf. Zuerst postete ein Girl namens Danielle auf Twitter, dass Justin Bieber sie 2014 nach einem Event in Texas in seinem Hotel missbraucht haben soll: Sie sagt: “Er hat mich aufs Bett gedrückt, sich auf mich gelegt. Er hat angefangen meinen Nacken zu küssen, bis er an meinem Bauch ankam. Er hat meine Jeans aufgeknöpft, sie ausgezogen und ist mit seinen Fingern an meiner Unterwäsche entlanggefahren.” Ein anderes Mädchen namens Kadi macht dem Kanadier ähnliche Vorwürfe. Sie beschreibt eine angebliche Vergewaltigung im Jahr 2015 in einem New Yorker Hotel an ihr vergangen: “Er zog meine Leggings runter und seine Shorts und penetrierte mich. (…) Ich habe ihm zwischen die Beine getreten und bin aus dem Zimmer gerannt.”

Justin Bieber war nicht vor Ort!

Justin Bieber hat nun  auf die Vorwürfe reagiert. “Jede Klage wegen sexuellem Missbrauch sollte sehr ernst genommen werden, und deshalb musste ich darauf reagieren”, schrieb der 26-Jährige auf Twitter. Außerdem belegt er auf Twitter mit Beweisen (Rechnungen, Quittungen, Unterlagen), das er am besagten Abend 2014 gar nicht in dem Hotel war. Diese Nacht verbrachte er mit seiner damaligen Freundin Selena Gomez woanders. Außerdem vermutet der Sänger, dass Danielle und Kadi ein und die selbe Person sind – ein extremes Fangirl. Auch die Anschuldigung aus dem Jahr 2015 kann er von sich weisen, da er ebenfalls nicht im besagten Hotel war, sondern auf einer privaten Aftershowparty der Met Gala.

Justin Bieber legt eine Klage ein.

Justin Bieber hat eine Verleumdungsklage eingereicht und in der Klageschrift bei einem Gericht in Los Angeles eine Entschädigung in Höhe von 20 Millionen Dollar gefordert. Schon gelesen? Justin Bieber: Videochat mit nacktem Fan-Girl vor tausenden Fans!