Tekashi 6ix9ine: Seine Gang Freunde wollen ihn töten.
Tekashi 6ix9ine: Seine Gang Freunde wollen ihn töten. Foto: Instagram

6ix9ine sitzt gerade im Knast. Für sein Leben ist das aber gerade wohl die bessere Alternative. Draußen haben nämlich seine Gang-Kumpels einen schrecklichen Plan. Sie wollten ihn vor seine Inhaftierung durch das FBI schwer verletzen und töten. Unfassbar! Immer neue Horror-Meldungen aus dem Leben von Tekashi 6ix9ine. Da dass FBI die Handys von 6ix Gang-Kumpels, den Nine Trey Gangsta Bloods, abgehört hat, kam jetzt heraus, dass diese gar nicht mehr so gut auf den Rap-Star zu sprechen sind. Ganz im Gegenteil, sie wollen ihren Ex-Freund umbringen. Zu den Gang-Mitgliedern gehört unter anderem scheinbar 6ix ehemaliger Manager Kifano „Shotti“ Jordan. In einem Telefonat, das jetzt vom Portal “TMZ” veröffentlicht wurde, spricht er mit zwei weiteren Gangstern:

Krasse Worte!

Gang Mitglied 1: Er will uns verraten, Kumpel! Gang Mitglied 2: Er ist dabei uns zu demütigen! Gang Mitglied 1: …und sich von uns abgrenzen.Gang Mitglied 2: Das ist cool, dafür wird er verletzt. Gang Mitglied 1: Yeah, super krass verletzt. Super duper! Und niemand kann etwas tun, es sei denn er läuft mit 100 bewaffneten Securities rum. Gang Mitglied 2: Dafür hat er nicht genügend Geld. Und er ist kein Gang Mitglied mehr. Schon gelesen? Tekashi 6ix9ine: Neues Album aus dem Knast!

Das ganze Gespräch der Gangster!

Telefonat über 6ix9ine
Telefonat über 6ix9ine / Foto: TMZ