Capital Bra unterschreibt Millionendeal.
Capital Bra unterschreibt Millionendeal. Foto: Instagram

Diese Unterschrift lohnt sich krass. Nach dem Capital Bra vor kurzem beim Bushido Label ersguterjunge gekündigt hat, hat der “Prinzessa” Rapper nun bei Universal Urban einen fetten Deal unterschrieben. Und dafür soll der Bratan einen extrem krassen Vorschuss kassiert haben.

Soviel Vorschuss hat Capi bekommen!

Mit sieben Nummer-Eins-Hits hat Capi in 2018 das eigentlich unmögliche erreicht. Und auch 2019 schiebt der Rapper einen Hit nach dem anderen auf den Markt. Klar, dass das für ein Label wie Universal teuer ist. Deshalb sollen sie dem Berliner jetzt einen Vorschuss von 5 Millionen (!) Euro auf den Tisch gelegt haben. Wahnsinn. Universal Chef Frank Briegmann freut sich auf jeden Fall, über seinen neuen Künstler: „Capital Bras Erfolg zeigt, dass Deutschrap nicht nur längst seine Nische verlassen hat, sondern dass er auch zu einem echten Hitgenre gereift ist.” Doch nicht nur Capital Bra ist Universal Künstler. Auch sein Alter Ego Joker Bra hat nun einen Deal bei Universal Music unterschrieben. Sein Vorschuss, sollte sich damit noch vervielfacht haben. Schon gelesen? Capital Bra feat. Shirin David: Jetzt rappen sie zusammen!

https://www.instagram.com/p/Bs8vD5xH3lg/