bibis-beauty-palace-versaut
Bibis Beauty Palace / Foto: Instagram

Als YouTuberin Bibis Beauty Palace und Julienco ihre neuen Videos hochgeladen haben, fiel direkt vielen Fans auf, dass Bibis Thumbnail total zweideutig war. Erst beugt sie sich über Julienco, dann läuft ihr was aus dem Mund. “Eklig”, finden viele Fans. Hat Bibi mit Absicht das Bild so zweideutig gebastelt, um mehr Klicks abzustauben? Das werfen Kritiker den YouTubern ja öfter vor. “Wie unglaublich pervers ist dieses Thumbnail?!” schreibt ein Fan unter das Video.

Ging Bibi hier zu weit?

Ein andere Zuschauerin findet: “Das Video war zwar lustig aber jetzt mal ohne Witz: Das Thumbnail sieht ja mal SOWAS VON aus wie ein Porno Bild.” Ein weiteres Girl schreibt ganz klar: “Was soll das Thumbnail? Schlimm… Vorbildfunktion ist wieder flöten gegangen?” Ist Bibis Beauty Palace hier etwa zu weit gegangen? Oder war das keine Absicht von ihr? Eigentlich ist es ja egal, was Bibi auf ihrem Video für ein Foto eingebaut hat. Ihre Videos werden sowieso immer mega gut geklickt, im Gegensatz zu ihren Kollegen, die aktuell Probleme haben.

Hier das Original-Thumbnail von Bibi, über das sich viele aufregen:

Bibis Beauty Palace versautes perverses Thumbnail Bild Morning Routine
Bibis Beauty Palace Morning Routine Thumbnail hat viele verstört/ Foto: bibisbeautypalace on Instagram

Inzwischen hat Bibi reagiert und das Thumbnail des Videos geändert! Allerdings hat sie sich gar nicht dazu geäußert. Ob es nun Absicht oder ein Versehen war, weiß keiner.

Aber, dass Bibis Beauty Palace ihre Thumbnails und Videotitel gerne reißerisch posten und damit Clickbaiting macht, ist nicht unbekannt. Als sie ihre Bilou-Duschschäume vorstellte, klang der Videotitel “Wir haben euch was zu verkünden eher nach einem Heiratsantrag. Auch auf dem Bild war Julian zu sehen, wie er zärtlich Bibis Hand hält. Mit Bilou hatte das nichts zu tun. Aber beim aktuellen Video kann es wirklich ein Versehen sein. Mal sehen, ob sie sich noch dazu äußert. Schon gelesen? Kalel Cullen ist die amerikanische Bibis Beauty Palace!