Naya Rivera wird vermisst. Ist der Glee-Star tot?
Naya Rivera wird vermisst. Ist der Glee-Star tot? / Foto: GIO_LE Shutterstock.com

Von 2009 bis 2015 war Naya Rivera Star der Musical-Serie “Glee”. Nach dem Aus der Serie bekam sie mit ihren damaligen Ehemann Ryan Dorsey einen Sohn.  Mit Sohn Josey machte Naya Rivera vor ein paar Tagen einen See-Bootsausflug auf dem Lake Piru im Los Padres Nationalpark in Kalifornien. Laut TMZ fand die Polizei Nachmittags das Boot. In dem saß der Vierjährige Josey. Von seiner Mama Naya Rivera fehlte jede Spur, sie wurde einige Tage vermisst.

Naya Rivera ist tot – Was ist passiert?

Nun hat die Polizei die Leiche von Naya Rivera geborgen. Sie ist im See ertrunken, nachdem sie ihrem Sohn in das Boot half. Für Selbstmord gibt es keine Anzeichen, der Sheriff vermutet einen tragischen Unfall. Im See gibt es starke Strömungen und viele Seepflanzen, in denen man sich verfangen kann. Nayas Sohn erzählte der Polizei, dass die beiden schwimmen waren und Naya unterging, als er wieder im Boot saß. Der Sheriff vermutet: “Es könnte sein, dass das Boot nicht verankert war und dass sie zu viel Energie aufgebraucht hat, um ihrem Sohn zurück auf das Boot zu helfen. Dadurch fehlte ihr letztendlich die Energie, um sich selbst zu retten”.

Die traurigen Schicksale der Glee-Stars!

Die Musical-Serie Glee war in den USA, aber auch in Deutschland ein Riesen-Erfolg. Nachdem 2013 völlig überraschend Hauptdarsteller Corey Monteith an einer Überdosis aus Heroin und Alkohol starb, waren die Fans schockiert. Zu der Zeit war er mit Hauptdarstellerin Leah Michelle zusammen. Im Januar 2018 beging Hauptdarsteller Mark Salling Selbstmord. Er wurde zuvor wegen Kinderpornographie angeklagt. Er ist der Exfreund von der vermissten Naya Rivera. 

Naya Rivera sprach über Ex Mark Salling

Als gegen Mark Salling die Kinderporno-Vorwürfe erhoben wurden, sagte Naya Rivera: “Die Nanny meines Sohnes hat mir davon erzählt, als die Story Schlagzeilen machte. Ich kann nicht sagen, dass ich komplett geschockt war, aber was zur Hölle? Ich habe keine Zweifel, dass mich Gott zwischenzeitlich gut beschützt hat. Dass Mark mit mir Schluss gemacht hat, war damals das Schlimmste für mich, aber wenn ich mir vorstelle, das wäre nicht geschehen? Dann hätte ich vielleicht neben ihm im Bett gelegen, als die Polizei in sein Haus gestürmt kam!” Schon gelesen? Nach Kinderporno-Skandal: Glee-Star Mark Salling ist tot!

View this post on Instagram

just the two of us

A post shared by Naya Rivera (@nayarivera) on