Katharina B wird wie Rebecca Reusch vermisst
Katharina B wird wie Rebecca Reusch vermisst / Fotos. Polizei Verden

Aufatmen in Langwedel: Die seit 43 Tagen vermisste Katharina B. ist wieder da. Sie hat selbst Kontakt zu ihrer Mutter und zwei Freundinnen aufgenommen. Ersten Befragungen zufolge hatte sie sich freiwillig in der Familie eines neuen Freundes aufgehalten. Es scheint ihr gut zu gehen und Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor. Alle hoffen nun, dass auch Rebecca Reusch bald wieder auftaucht.

RÜCKBLICK:

Von Rebecca Reusch gibt es keine Spur. Während alle hoffen, dass sie wieder auftaucht, sucht die Polizei nun auch eine andere Schülerin. Schon seit 35 Tagen wird das ebenfalls 15-jährige Mädchen Katharina B. aus Langwedel vermisst. Schon sechs Tage vor Rebecca Reusch wurde Katharina zum letzten Mal gesehen. Kurz zuvor hatte sie sich mit ihren Eltern gestritten und wurde das letzte Mal an einer Straße beim Trampen gesehen.

Katharina B. ist 6 Tage länger weg als Rebecca Reusch!

Es wird eine Zeugin gesucht, die am Donnerstag, den 14.03.19 eine Tramperin in Verden mit ihrem Pkw mitnahm. Die Tramperin stand mit einem Schild und der Aufschrift “Soltau” in der Straße Brunnenweg in Verden, als eine Autofahrerin gegen 14 Uhr Uhr anhielt. Die Tramperin lud ihre Reisetasche in den Kofferraum und stieg ein. Anschließend fuhr der Pkw in Richtung Neumühlen. Etwas später wurde vermutlich diese gleiche Tramperin mit ihrem Schild am Kreisel der Hamburger Straße gesehen.

So sieht die vermisste Katharina B. aus!

Katharina B. ist ca. 1,60m groß, von normaler Statur, hat braune Augen und lange schwarze Haare. Mögliche Zeugen, die in Kontakt zu der 15-Jährigen stehen, gestanden haben oder Angaben zu ihrem Verbleib machen können, werden unter 04231/8060 um Hinweise an die Polizeiinspektion Verden/Osterholz gebeten. Wir hoffen, dass Rebecca Reusch, sowie Katharina B. bald wieder auftauchen. Schon gelesen? Rebecca Reusch: Traf sie ihre Internet-Liebe Maxi?