Wiederverwendbare Tampons
Wiederverwendbare Tampons / Foto: Dame

Mist! Du hast deine Tage, musst deinen Tampon wechseln – und hast kein frisches Teil zur Hand?! Panik pur!!! Doch damit könnte bald Schluss sein. Denn eine Firma aus den USA will jetzt wiederverwendbare Tampons herstellen. What?! Richtig gehört! Das Unternehmen Dame hat eine Kickstarter-Kampagne gestartet und will Tampons mit einer wiederverwendbaren Technologie verkaufen. Mit dem speziellen Material soll es möglich sein, den Tampon einfach auszuwaschen und erneut zu benutzen.

Wie funktionieren wiederverwendbare Tampons?

Das Produkt heißt D und sieht ganz anders aus als die Tampons, die wir auf dem deutschen Markt kennen. Es besteht aus einem weichen Plastik-Material. Das ist sogar hitzeresistent, damit es nach der Nutzung auch unter heißem Wasser gereinigt werden kann. Die Größe ist einheitlich und soll allen Nutzerinen passen.

Aber warum wiederverwendbare Tampons? Ganz einfach: Eine Frau nutzt in ihrem kompletten Leben durchschnittlich 11.000 Tampons. Und dadurch entsteht jede Menge Müll. Das will Dame verhindern! “Wir wollen den Müll von alltäglichen Produkten verringern, ohne auf gute Leistung oder schönes Design zu verzichten”, erklärt Cofounder Celia Pool. Und sie verspricht: “Die Tampons sind bloß der Anfang!” Wir können also gespannt sein, was sich die US-Firma noch alles einfallen lässt …