Capital Bra und Ufo361 im März zusammen im Studio in Berlin. Foto: Instagram

Im März waren Capital Bra und Ufo361 im Studio. Es hieß, sie arbeiten an einem Song für “WAVE”, dem neuen Ufo Album. Doch jetzt taucht der Bratan plötzlich nicht in der Tracklist des Albums auf.

Diese Features sind auf “WAVE”

Die Fans haben sich so gefreut: ein Feature der Berliner Ufo361 und Capital Bra wäre eines der Highlights auf Ufos Comeback Album gewesen. Sie veröffentlichten im März sogar ein gemeinsames Foto und Videos aus dem Studio. Tatsächlich rappte Capi damals einen Part für den Song “Irina Shayk” ein. Doch schon auf der Single Version der Nummer war der Bratan nicht zu hören. Die letzte Hoffnung: die Album Version. Jetzt veröffentlichte Ufo die Tracklist der Platte. Wieder nichts von Capital Bra zu lesen. Stattdessen mit dabei auf “WAVE” sind: Data Luv, Gunna, RIN, Kontra K, Yung Hurn, RAF Camora, KC Rebell und Luciano. Schon gelesen? Krass: Ufo361 darf jetzt legal kiffen!

Capital Bra rappt “Irina Shayk”

https://www.youtube.com/watch?v=eRltq46f9VM

Die Tracklist von WAVE

https://www.instagram.com/p/BzpURUMIOpq/